You are currently viewing Träume – Ich möchte nur ich sein
Anzeige:

Haben Sie Träume? Wovon träumen Sie? Viel Geld? Reichtum und Ruhm? Reisen? Beliebtheit? Oder geht es die Richtung, dass Sie gesund sein möchten? Gehen können? Genug zu Essen haben? Jemanden nochmals treffen?

Die Träume der Menschen gehen in die verschiedensten Richtungen. Je nachdem, wo Sie herkommen, sind Essen, Trinken und sauberes Wasser keine Selbstverständlichkeit. Oder Sie hatten einen Unfall und möchten wieder gesund werden. Vielleicht ist es eine Depression, die Sie besiegen möchten. Wenn es sich nur um Geld, Reichtum, Ruhm und andere Banalitäten handelt, dann haben wir sehr wenig Probleme.

Bei mir ist es sehr viel simpler. Ich möchte leben können. Einfach ich sein. Wissen Sie, ich muss mich bei allem, was ich tue, verstellen. Im Restaurant, an der Bushaltestelle, im Flugzeug, beim Einkaufen. Wenn ich mir vorstelle, dass mich laute Musik und lebhafte Gespräche nicht mehr irritieren, ich nicht mehr jeden Geruch wahrnehme, Geräusche nicht erschrecken oder triggern, ich keine Routinen benötige, usw. usf. Wie schön wäre das denn? Ich könnte leben. Einfach so.

Wie es wohl wäre, wenn ich einfach spontan die Wohnung verlassen könnte? Wenn ich mich mit Menschen unterhalten könnte? Mit Menschen treffen könnte? Wenn ich bei Gerüchen nur die Nase rümpfen müsste und mir der Gestank nicht im Kopf Schmerzen bereitet? Manchmal blicke ich zu den Sternen und träume von einem Leben, wie Sie es haben. Ob es wohl so wäre, wie ich es mir vorstelle? Würde ich viele Freunde haben? Hätte ich im Business auch den gleichen Erfolg? Eines ist sicher: Die Liebe zu meiner Ehefrau wäre eine ganz andere. Ob diese auch so bedingungslos und zärtlich wäre?

Dieser Aspekt, der Aspekt der Liebe, ist dieser welcher, wofür ich unendlich dankbar bin. Ohne meine “Andersartigkeit” hätte ich meine jetzige Ehefrau nicht gefunden – und das möchte ich auf keinen Fall missen. Wenn ich heute entscheiden könnte, ob ich “normal” sein kann und dafür vielleicht die Frau meines Lebens aufgeben müsste, würde ich mich ohne zu zögern für meine Herzensdame entscheiden. Diesen Preis würde ich niemals bezahlen. Vielleicht ist es gut so, wie ich bin. Denn oftmals sehnt man sich zu dem, was man nicht hat.

In diesem Sinne, geniessen Sie Ihr Leben. Freuen Sie sich für alles, was Sie haben. Es ist nicht selbstverständlich.

Disclaimer:
Die Beiträge bilden nur meine Meinung ab. Sie haben Ihre eigene – grossartig! Wir können alle Freunde sein.

Mein Buchtipp: Das erste Handbuch auch für erwachsene Aspies Alles über Diagnose, Behandlung und Leben im Alltag Kompetent: Entstanden aus 30 Jahren Erfahrung. Das Asperger-Syndrom, eine Form des Autismus, wird bei etwa jedem 300. Kind diagnostiziert. Dieser einzigartige Ratgeber gibt Hilfestellung bei der Diagnose und Therapie des Asperger-Syndroms erstmals auch mit dem Blick auf erwachsene Betroffene.*:

Orell Füssli: Tony Attwood – Ein ganzes Leben mit dem Asperger-Syndrom: Alle Fragen alle Antworten*

Amazon: Tony Attwood – Ein ganzes Leben mit dem Asperger-Syndrom: Alle Fragen alle Antworten*

*Die Links sind Affiliate-Links. Die Angebote stammen nicht von mir, allerdings erhalte ich durch den Verweis eine Provision, wenn dann ein Kauf stattfindet. Ihnen entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Wenn Sie klicken und kaufen: Vielen Dank!

Anzeige: